Back to Top

Basis-Wochenende

"Der Clown in uns – Humor und die Kraft des Lachens"

Von Lebenswitz zur Lebenslust

Anmeldung im Terminkalender 

Voraussetzungen: keine

Zeitrahmen: als Erlebnisabend / Tagesseminar / Wochenendseminar

Sonstiges:  Bitte lockere Kleidung mitbringen.

Termine - Wochenend- und Tagesseminare:

 

13.-14. März
D  onlineSeminar zoom
WE-Seminar Sa.-So.jew. 9.30-18.30h
€ 195
23.-25. April D  Aschaffenburg Story Stage Märchentheater WE-Seminar Fr.18-So.14h € 220
28.-30. Mai
D  Hannover TuT WE-Seminar Fr.19-So.14h € 235
03. - 05. Sept. D  Aschaffenburg Story Stage Märchentheater WE-Seminar Fr. 18-So. 14h € 220
17.-19. Sept. D Köln LiW-Seminarraum, Hansaring 4 WE-Seminar Fr. 18- So. 14h € 220
15. - 17. Oktober D  Dresden Jugendbildungsstätte EEB, Weißer Hirsch WE-Seminar Fr. 10-So 13h € 220
 

Für wen ist das Seminar gedacht:

Dieses Seminar ist für Menschen, die mehr Humor, mehr Leichtigkeit und Spielraum im Leben suchen. Sie bekommen hier einen vertrauensvollen Freiraum, Unterstützung und Ermutigung, bei allem Ernst die Komik zu sehen. Ob Anfänger oder Wiederholer eine fröhliche Begleitung für den Humor im Alltag.

 

Darum geht es:

Clownspiel bietet einen Weg und die Werkzeuge, gelöst und gestärkt zu handeln, im Alltag wie auf der Bühne.

Die Spielfreude des Clowns hilft unseren inneren lebendigen Freiraum (wieder) zu entdecken und die Kraft des Lachens ins Zentrum unseres alltäglichen Lebens zu rücken. Die Haltung des Narren bietet Gelegenheit, die Komik am täglichen Theater zu sehen und erleben. Eine gelöste Haltung wirkt positiv auf die Gesundheit und bietet praktische Anregungen für die persönliche Entwicklung.

 

Themen:


  • Wie stärke ich meine Lebensfreude im Alltag? Die Wirkung eines Spielraums auf die Wahrnehmung und das eigenen Verhalten.

  • Der Körper spricht: Echter Gefühlsausdruck als Schlüssel eines spielerischen Umgangs mit gelernten Überzeugungen.

  • Der Umgang mit dem "Esel".

Methoden:

  • Das Spiel des Clowns, die rote Nase und die Regeln der Komik.

  • Übungen zur körperlichen, emotionalen, stimmlichen und sprachlichen Authentizität.

  • Das Spiel aus dem Augenblick und der Umgang mit Impulsen.

  • Die Bühne als Spiegel des Alltags mit Regiehilfe

  • Gruppen- und Partnerspiel

  • Anker für den Alltag


> Termine/Seminarkosten