"Narrenfreiheit beim Sommer-Clowncamp"

 

Menschwerden durch Humor - Clownspiel, Gemeinschaft, Freizeit, sich ausprobieren

 Anmeldung im Terminkalender

Voraussetzungen: keine

Zeitrahmen: 8 Tage

Sonstiges: Bitte lockere Kleidung mitbringen.

Kinder und Jugendliche sind willkommen.

Kindermitbetreuung (max. 4 Std. täglich) wird angeboten.

Tagungshaus Lebensbogen eG Begegnung an den Helfensteinen Auf dem Dörnberg 13 34289 Zierenberg

„Menschwerden durch Humor“ lautet das Motto dieses Camps. Das Spiel des Clowns, im Spiegel des Narren, die Umsetzung eigener Wünsche und die Wirkung eines offenen Raumes in der Gemeinschaft von Erwachsenen mit und ohne Kinder(n) erleben. Das Clown-Camp ist eine Einladung, sich in der Kultur des Herzens, des Humors und des Spielens zu üben.

Es bietet u.a.:
• viel Zeit und Raum für die vielfältigen Aspekte von Humor und Lachen, von Narr und Clown,
• die Möglichkeit, Kindlich-Spielerisches nachzuholen,
• Gelegenheit, Gemeinschaft unter dem Vorzeichen von Humor zu erleben,
• sich spielerisch vor Publikum auszuprobieren bei Auftritten, beim Geschichten erzählen usw.,
• einfach eine anregende Auszeit mit neuen Erfahrungen unter Gleichgesinnten.

Der Aufbau unterscheidet sich vom klassischen Seminar: Das Clown-Camp hat Programmpunkte und Struktur, mit viel Freiraum für die Gestaltung eigener Bedürfnisse. Geplant sind u.a.

• Früh morgens: Yoga, meditative Übungen, Meditation

• Vormittags: Übungen zu den Themen Ausdruck, Spiel,
   Zusammenspiel, Begegnung in der Gruppe, Humor im
   Alltag, die eigene Clownsfigur

• Nachmittags: Artistik, Aktionen,Proben und Begegnungen, Ausflüge und Spaziergänge, Entspannung
  und mehr unter dem Thema „Meine Lebensfreude im Alltag stärken“

• Abends: Improvisieren als Clown, Clownbühne zum Ausprobieren, Auftritte, Geschichten, Zeigen und Erzählen

Diese Sommerwoche wendet sich an Menschen mit und ohne Spielerfahrung, die sich dafür interessieren, den Clown im Alltag zu (er-)leben.
Kinder und Jugendliche sind willkommen.
David Gilmore und Team sorgen für zusätzliche Ideen und professionelle Kinderbetreuung.

Termin:

02. – 09. August 2021 - Dienstag 17 – Dienstag 13:30 Uhr

Seminarkosten:

Erwachsene € 430 bei Anmeldung bis 31.03.2021, danach € 540

Jugendliche ab 13 Jahre sowie Auszubildende und Studierende € 300 / € 388

Kinder 2 – 12 J. € 215 / € 270

Verpflegung 45,00 €: 

Verpflegung Frühstück-Mittagessen-Abendessen (vegetarisch) pro Person für Gruppen ab 20 Personen Tagespauschale Tee und Kaffee mit enthalten

Tee, Kaffee, Heißes Wasser, Leitungswasser stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

* Die Verpflegung ist vegetarisch und erfolgt mit Zutaten aus überwiegend biologischem Anbau, regional, saisonal und fairtrade.

(Wasser, Saft und eine Auswahl alkoholischer Getränke stehen zur Verfügung und werden nach Verbrauch berechnet.)  

Die Verpflegungskosten für Kinder betragen: bis zu 4 Jahren - kostenlos, bis zu 9 Jahren - ½ Preis

Pensionskosten (Abrechnung direkt bar am Ort oder per Rechnung im voraus mit dem Haus abrechnen)

Einzelzimmer Mit Bad 50,00 € (aktuell 12 vorhanden)

2-Bettzimmer / Person Mit Bad 30,00 € (aktuell 2 vorhanden)

3-Bettbettzimmer / Person Mit Bad 25,00 € (aktuell 1 vorhanden)

Bettwäsche und Handtücher 10,00 € Einmalig pro Person. Bitte bei Buchung bestellen.

Ferienwohnung Auf Anfrage ca. 90 qm, 4 Räume mit bis zu 8 Schlafplätzen

Zelten / Wohnmobil 10,00 € Pro Person Bis jeweils 10 Personen möglich.

Kinder, die Teil einer Gruppe mit Erwachsenen sind: Die Übernachtung ohne eigenes Bett ist kostenlos.

Zimmeranmeldung und -verteilung in Absprache mit David Gilmore.

Wo findet`s statt?

Tagungshaus Lebensbogen eG Begegnung an den Helfensteinen Annette Bobbert, Jochen Kruse TGH Team Auf dem Dörnberg 13 34289 Zierenberg Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.tagungshaus-lebensbogen.de 05606 – 5639073 * 0176 – 65755107

Haftungsausschluss im Tagungshaus.
Vorsorglich wird darauf hingewiesen, gibt dass die/der Gast während seines Aufenthalts nicht über den Vermieter versichert ist (Unfall, Krankheit,
Haftpflicht). Der Betreiber übernimmt für physische und psychische Schädigungen, außer bei Vorsatz bzw. grober Fahrlässigkeit, die bei der Teilnahme an Veranstaltungen auftreten könnten, keine Haftung.