Back to Top
 

Gelöst und ermutigt im Alltag – Das Feuer wieder wecken!

Kategorie
Basiskurs
Datum
18. Dezember 2020 18:00 - 20. Dezember 2020 18:00
Veranstaltungsort
wirkstatt FORUM, Gewerbehof, 1. OG, Steinstraße 23 76133 Karlsruhe
Telefon
0721 37 80 75
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhang

"Humor und die Kraft des Lachens" ist der 1. Teil des Erlebniswochenendes
Gelöst und ermutigt im Alltag – Das Feuer wieder wecken!

 

Das Lachen ist ein wesentlicher Teil unserer wahren Natur. Humor ist ein Ausdruck wahrer Freiheit. David Gilmore bietet an diesem Abend eine erste oder erneuerte Begegnung mit dem Spiel des Clowns und der Haltung des Narren. Hier erleben Sie, wie wir Spielraum schaffen, um die Komik des Alltags und des alltäglichen Denkens zu erkennen und Humor als „Lösungsmittel" kennen zu lernen.


"Mit Lebenswitz zur Lebenslust" ist der 2. Teil des Erlebniswochenendes
Gelöst und ermutigt im Alltag – Das Feuer wieder wecken!

 

Es gibt genügend Gründe im Alltag zu verzagen und "an der Menschheit" zu verzweifeln. Und das auch nicht erst „seit dem Virus". Menschen mussten immer wieder nach Quellen der Kraft und der Inspiration suchen, um handlungsfähig zu bleiben.
In uns und in der Gemeinschaft gibt es ebenso viele Quellen der Inspiration wie Gründe zur Resignation. Unser Humor ist eine unserer wesentlichsten Kraftquellen, wenn er von der Fähigkeit speist, im Lebenswitz die Lebenslust zu entdecken.

Hier geht es darum, sowohl das Angenehme wie das Unangenehme umarmen zu lernen. Das ist die Fähigkeit, zwischen stärkenden und verstockten Handlungsweisen, zwischen Widerstandsfähigkeit (Resilienz) und automatischen Abwehrmechanismen (David Gilmore nennt sie „ESEL"). Handeln wir gelöst und gelassen oder bitter und (passiv-)aggressiv. Sie bestimmt, ob wir durch unsere wachsen oder uns auf festgefügte Standpunkte zurückziehen. Sie bestimmt die Qualität unseres Humors.


"Auf der Fährte des heilsamen Humors " ist der 3. Teil des Erlebniswochenendes
Gelöst und ermutigt im Alltag – Das Feuer wieder wecken!
 

Wie der Clown, schaffen Menschen viele ihrer Katastrophen selbst, nur machen sie meist keinen Spaß. Wer sich aufmacht, den humorvollen Umgang mit sich selbst und seinen Schwächen zu lernen, kann darin gesunderhaltende und heilende Aspekte entdecken.
David Gilmore hilft, die Spielfreude des Clowns als heilsames Mittel die eigene Lebendigkeit und Lebenslus wieder zu entdecken bzw. zu stärken. Manchmal braucht es auch die Fähigkeit eines Narren, frisch und frech die Dinge auf den Kopf zu stellen, um wahrhaftig und grundsätzlich zu handeln.

Den eigenen freien Spielraum zu fördern ist sein Weg, die heilsamen Kräfte des Menschen zu fördern. Der erfahrene Clowntherapeut und Theaterpädagoge unterstützt professionell dabei:

  • den Freiraum in Körper und Gefühl und die Wirkung des eigenen Ausdrucks als Schlüssel zur Lebensfreude zuzulassen
  • persönliche Hindernisse als „Spielmaterial" anzunehmen, die Sicht auf sie verschieben
  • „Den Esel umarmen" als heilsamer Weg, Spielraum im Ernst des Lebens wiederzugewinnen.

Zu allen Teilen sind Menschen eingeladen, die sowohl aus persönlichem als auch aus beruflichen Interesse den heilsamen Aspekt des Humors kennen lernen möchten oder ihn vertiefen. Teilnehmer können das Wochenende als Block buchen als auch jeden Teil einzeln.

 

Seminargebühr: 180,00 €

 
 

Alle Daten

  • Von 18. Dezember 2020 18:00 bis 20. Dezember 2020 18:00