Back to Top

Basiskurs - Der verlorene Sohn - die verlorene Tochter

Kategorie
Basiskurs
Datum
14. Februar 2020 18:00 - 16. Februar 2020 14:00
Veranstaltungsort
Ref. Kirchgemeinde Sozialdiakonie Jacqueline Collard, Dorfstr. 15, CH 8305 Dietlikon
Telefon
044 833 66 38
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herzliche Einladung an allen, die in den Sportferien zu Hause bleiben und ein einmaliges Programm erleben wollen.


Die Geschichte aus dem Neuen Testament beschreibt mit einfachen Worten den Irrweg eines Menschen, der mit seinem Erbteil, den Fähigkeiten und Eigenschaften seiner Familie sorglos umgeht. Sie erzählt vom Scheitern eines unbewussten Lebens, von der Sackgasse des unbedingten Willens. Sie zeigt aber auch den Weg des Sich-Wiederfindens, der Bewusstwerdung, der Genesung, der Heimkehr und der Versöhnung mit der eigenen Geschichte.

David Gilmore wird uns während zwei ein halb Tage begleiten und anleiten. Durch direkte Erfahrung demonstriert er, wie das Clownspiel und die Haltung des Narren einen heilsamen Prozess begleitet.

Aus Leiden kann ein Lachen entstehen, das Selbstwertgefühl gestärkt und eine Wertschätzung der eigenen Herkunft und Lebenserfahrung erwachsen.

«Der verlorene Sohn - die verlorene Tochter»

Weitere Informationen

• Kosten: Fr. 250.-- pro Person
• Unser Angebot beinhaltet Kurskosten, Getränke und kleine Verköstigungen
während den Pausen. (Wer Lust und Zeit hat, kann für das Mittagsbuffet et-
was mitbringen, damit wir ein grossartiges Buffet zusammenbringen.)
• Mitbringen: Bequeme Kleidung
• Anmeldung mit nebenstehenden Talon bis Montag, 06. Januar 2020
• Leitung: Sozialdiakonin Jacqueline Collard, Dorfstrasse 15, 8305 Dietlikon
Tel.: 044 833 66 38, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Methoden

• Differenzierte Übungen zur Anregung der Phantasie und Stärkung des kör-
perlichen Ausdrucks
• Sensibilisierung für die eigenen und fremden Körpersignale sowie für die
Beziehung zwischen Körperhaltung und Lebenseinstellung
• Methoden des Clown- und Narrenspiels, angewandtes Theater, Tanz,
Bewegung und stimmlicher Ausdruck
• Die Kraft der gelernten Rollen und Teufelskreise durch die Szenen der
Geschichte spielerisch bewusst machen und durch Clownspiel integrieren

 

Anmeldungen bis spätestens Montag, 06. Januar 2020
auf dieser Seite oder beim Veranstalter:


Ref. Kirchgemeinde
Sozialdiakonie Jacqueline Collard
Dorfstr. 15
8305 Dietlikon

 
 

Alle Daten

  • Von 14. Februar 2020 18:00 bis 16. Februar 2020 14:00