Back to Top

Die Kraft des Lachens - Humor und Gesundheit

Kategorie
Aus- und Fortbildung
Datum
2. April 2020 18:00 - 5. April 2020 14:00
Veranstaltungsort
TuT-Kornstr. 31, 30167 Hannover
Telefon
0511 320 680
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für alle, die Veränderung mit Humor verbinden, ihren eigenen Prozess als Grundlage für ihre Arbeit ansehen und bereit sind, sich persönlich einzubringen.

 

Für Lehrende, Therapeut*innen, Mediziner*innen und andere, die mit Menschen arbeiten und eine Verbindung des vorhandenen Könnens mit dem des Clowns verbinden möchten.

Für alle, die den gesundheitlichen, heilsamen Aspekt des Clowns und des Narren kennen lernen und für sich und für andere anwenden wollen.

Für Clowns und Narren, denen die menschliche Qualität ihrer Arbeit in Therapie, Krankenhaus, Altenheimen usw. am Herzen liegt.
Für alle, die den heilsamen Humor in ihre eigene (Arbeits-)Welt integrieren möchten.

Basiskurs: Grundlagen/ Handwerk
Inhalte des 3-teiligen Basiskurses

Basis 1:

Grundlagen –Die Mittel des Clowns, die Haltung des Narren
Das Handwerkzeug des Clownspiels – Spiel, Lebensfreude und Improvisation.
Die Wirkung der roten Nase – der befreiende Raum des Spiels und des Lachens.
Die Sprache des Körpers – das Spiel mit Stimme (Atem) und Stimmung.
Der heilsame Aspekt der Komik und die Kraft des Lachens.
Die Welt der „Null“ und die Welt der Prägung - zwischen Spiel und Wirklichkeit.
Der Zusammenspiel der „3 Grundinstanzen“.

 

Basis 2:

Das Spiel mit den Teufelskreisen

Die Bühne als heilsames Mittel – Parallelität zwischen Bühne und Alltag.
Die spielerische Wandlung von persönlichen Themen.
Die „5 Aspekte des Menschen“- der Umgang mit sich.
Die „drei Übel“ - die Entdeckung der Komik im Drama der Teufelskreise.
Die „Null“ und der Umgang mit Widerständen; Umarmung des „Esels“.

 

Basis 3:

Mit Lebenswitz zur Lebenslust - die eigene Komik
Das Ziel ist im Wege - mehr ist weniger.
Provokative Kommunikation; das Spiel als kreativ-heilsamer Moment.
Perspektivenwechsel und der Umgang mit Bewertung.
Heilsamer Humor und der Lebenskompass als Schlüssel zur seelischen Gesundheit.
Was ist komisch an Teufelskreisen und am „stabilen Scheitern“? Den Esel umarmen.
Der Narrensprung.

Der Basiskurs zusammen mit dem Aufbaukurs wird vom TuT als Qualifikation zur Ausbildung zum Clinic-Clown anerkannt.
Als Voraussetzung für den Basiskurs ist es sehr sinnvoll, die Arbeitsweise von David Gilmore zu kennen. Ein Schnupperkurs vorweg ist dringend empfohlen. Bitte bei der Anmeldung angeben, wo und wann dieser besucht wurde.
Der Aufbaukurs kann auch in einem folgenden Jahr absolviert werden, sollte aber möglichst anschließend eingeplant werden.

Geringverdiener*innen (auch berentet) können über die Bildungsprämie mit 500.- Euro gefördert werden.

Siehe unter: www.bildungspraemie.info

Preise: 1035 EUR (Standardpreis)

Extra-Info
Ratenzahlung ist möglich. (z.B. 3 x 345.-€ )
Wer für den Basiskurs eine Bildungsprämie erhalten hat, kann auf Anfrage für den Aufbaukurs im gleichen Jahr (!) einen Ermäßigungspreis erhalten: 885.- €; (3 x 295.- €).
Wer den Aufbaukurs in einem Folgejahr belegt, kann auch hierfür die Bildungsprämie bekommen.
Übernachten? Wir schicken gerne eine Liste von günstigen Privatzimmern oder Hotels/Pensionen zu.

 
 

Alle Daten

  • Von 2. April 2020 18:00 bis 5. April 2020 14:00