Back to Top

Der Clown in uns - Humor und die Kraft des Lachens

Kategorie
Basiskurs
Datum
10. Januar 2020 18:00 - 12. Januar 2020 14:00
Veranstaltungsort
LiW-Seminarraum, Köln - Josephstraße 31-33 (Hinterhof, Loft 33), 50678 Köln -
Telefon
+49 (0)2246-302999-10
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhang

Wir sind komisch – keine Frage. Lebensfreude entspricht unserer Natur – Lachen ihr natürlicher Ausdruck – Humor ein Zeichen wahrer Freiheit. Können wir aber über uns selbst lachen? Oder nur über Andere?


• Die Spielfreude des Clowns hilft unseren inneren lebendigen Freiraum (wieder) zu entdecken, unser Leben und den Alltag neu zu beleben.

• Über sich selbst lachen zu können, sich und den eigenen Esel umarmen zu können, löst aus inneren und äußeren Schranken. Der Weg des Narren heißt für David Gilmore Mut zum Menschsein, Mut zum körperlichen Ausdruck, Mut zum spielerischen Sein, Mut zur Beziehung, Mut zum Lachen und Mut anzuschauen, was wir gerne weglachen würden.

• So spielt in diesem Seminar die Beziehung zum Körper und zu ihrer Sprache, zu den eigenen wahren Gefühlen und der Umgang mit Überzeugungen und Annahmen und zum spielerischen Selbst eine zentrale Rolle.

• Wie nehmen wir uns und die Welt wahr und wie reagieren wir darauf?

• Das Spiel des Clowns und die Haltung des Narren bieten Gelegenheit, spielerisch mit dem täglichen Theater und seine Auswirkung auf die Gesundheit umzugehen und praktische Strategien für einen humorvolleren Alltag zu entwickeln. 

Inhalte & Ziele: 

• Wie stärke ich meine Lebensfreude im Alltag?

• Sich mehr aus dem „täglichen Theater zu lösen und über sich lachen können.

• Die eigenen Bedürfnisse und den „Esel“ besser wahrnehmen und beachten

• Spielraum für den körperlichen und stimmlichen Ausdruck schaffen.

Methoden:

• Das Spiel des Clowns und die rote Nase

• Übungen zur Stärkung der körperlichen, emotionalen, stimmlichen und sprachlichen Authentizität im Ausdruck

• Impulsübungen und das Spiel aus dem Augenblick

• Die Bühne als Spiegel des Alltags mit Regiehilfe

• Gruppen- und Partnerspiel

• Anker für den Alltag

 

Voraussetzungen: keine

 

Kosten 220,00 € (bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 9. Dezember 2019   195,00 € inkl. Erlebnisabend)

 

Zeit:

Freitag 10. Januar 18.00-22.00 Uhr

Samstag 11. Januar 2020 09.30-18.00 Uhr
Sonntag, 12. Januar 2020 09.30-14.00 Uhr

 

Ort: LiW-Seminarraum, Köln - Josephstraße 31-33 (Hinterhof, Loft 33), 50678 Köln

 
 

Alle Daten

  • Von 10. Januar 2020 18:00 bis 12. Januar 2020 14:00