Der Clown als Spieler – Performancetraining

 Humorvolle Entwicklung als Clown, Narr und Humorist auf der Bühne

 Anmeldung Button

Voraussetzungen: Jahresgruppe 1 oder Jahresgruppe 2 oder Abschluss einer anderen Clownschule bzw. Erfahrung als Spieler/in. Eine klare Zielsetzung für die Woche.

Zeitaufwand: eine Intensivwoche (Dienstagabend bis Sonntagmittag)

Kurszeiten: Dienstagabend 20-22 Uhr. Kurstage: 9-13 und 15-19 Uhr. Ende jeweils 13 Uhr mit dem Mittagessen. Auftritt: Samstagabend um 20.00 Uhr

Kursort: Kurhaus, Kienbergsaal, Lauterbadstraße 5, Freudenstadt. Für Autofahrer gibt es eine Dauerkarte (Kongresskarte) für das Parkhaus am Kurhaus.

> Google Maps

Unterkunft und Verpflegung: Frei wählbar. Für Empfehlungen bitte anfragen.

Seminarkosten: € 540,- ohne Übernachtung und Verpflegung

Termine:   17.-22. Oktober 2017 und 28. August - 2. September 2018

 

 

Inhalte & Ziele

Das Spielertraining - Performance und Projekte - ist für Menschen gedacht, die

  • eine Ausbildung oder Ausbildungsteil bei mir oder bei anderen Lehrern oder Schulen gemacht haben
  • Spiel- oder Bühnenerfahrung mitbringen
  • ihre Clown- oder komische Figur bei einer Live-Performance zeigen wollen und an der Kreation eines Auftritts mitwirken wollen.
  • Grundfähigkeiten: Bühnenpräsenz, Improvisationsfähigkeit, Probefestigkeit, Zusammenspiel und Aufbau von Spannung und Komik unter professioneller Leitung

 

Methoden:

  • Die Teilnehmer arbeiten in der Gruppe, in Kleingruppen und allein unter der Leitung und Regie von David Gilmore.
  • Hier wird auf die Entwicklung der spielerischen, humorvollen und komischen Fähigkeiten geachtet, wie auch auf die Authentizität der Figur und der Darbietung.
  • Sie können David Gilmore als Regisseur live erleben und die Besonderheit des Auftretens konkret erleben.

 

> Termine und Seminarkosten